Sprachauswahl
Hotline & Kundenservice

Serie 1000 / 2000 I Autoklaven

Die großen Labor-Autoklaven

Die Autoklaven der Serien 1000 I und 2000 I sind für den Einsatz in der Industrie, in pharmazeutischen und mikrobiologischen Instituten, in Universitäten und Forschungseinrichtungen konzipiert.

Die Serie 1000 I stellt mittelgroße Sterilisierkammern im Volumenbereich von 445 bis 892 Litern zur Verfügung, während die Serie 2000 I aus Geräten mit befahrbaren Großraumkammern mit Kammervolumina von 1274 bis 6637 Litern besteht.

Besondere Merkmale

Die Größe der Kammern ermöglicht einen hohen Durchsatz von Sterilgütern. Einfahrhöhe bis 210 cm für hohe Transportgestelle.

Produkteigenschaften

  • Vollautomatische Dampf-Sterilisatoren
  • Nutzraum von  445 bis 6637 Liter
  • Farbgraphisches Touch-Display (640 x 480 pixels)
  • Ein- oder doppeltürige Ausführung bei allen Modellen
  • Edelstahlausführung von Kammer, Grundgestell, Wandblechen und dampfführenden Leitungen
  • Frontseitig integrierter Prozessdatendrucker
  • Geräuscharme Venturi-Vakuumpumpe bei Serie 1000 I Autoklaven
  • Fraktioniertes Vakuumverfahren
  • Testprogramme (Bowie & Dick - Test, Vakuumlecktest)
  • Feststoff-Programme, einstellbar 115°C - 135°C
  • Flüssigkeitsprogramme, optional mit Rückkühlung und Stützdruck
  • Membranfilterprogramm
  • L3-Version mit Abluft- und Kondensatbehandlung
  • Niedrigtemperaturprogramm
  • EDV-Anschluss
  • Zahlreiche Optionen
Impressum
AGB
Datenschutz
© WEBECO GmbH